Kapstachelbeeren

Kapstachelbeeren

Physalis peruviana

Beerige Vitamine

Kapstachelbeeren werden auch Physalis genannt und sind den meisten von uns als Dekoration von Desserts bekannt. Getrocknet entfalten die Früchte ihr volles Aroma und schmecken etwas sauer. Aber sie sind richtige Vitamin-C-Bomben.

 

Keyfacts

 

  • Die Kapstachelbeere wird auch Blasenkirsche oder Judenkirsche genannt
  • Ihre Heimat liegt in Südamerika
  • Die Blätter der Kapstachelbeere werden in Afrika zur Wundbehandlung verwendet

     

Kokoschips

Lebensretter der Schiffbrüchigen

mehr erfahren

Cashews

Die schlanken Vitaminboten

mehr erfahren

Mandeln

Gesunde Leckerei

mehr erfahren

Walnüsse

Eine Handvoll Gesundheit.

mehr erfahren

Haselnüsse

Fantastischer Geschmack, wertvoller Inhalt

mehr erfahren

Erdnüsse

Kleine Allrounder

mehr erfahren

Macadamia

Königin der Nüsse

mehr erfahren

Pecannüsse

Das Staatssymbol Texas'

mehr erfahren

Bananenchips

Gute Laune - zum essen

mehr erfahren

Cranberries

Powerfrüchtchen

mehr erfahren

Johannisbeeren

Kleines Früchtchen

mehr erfahren

Sauerkirschen

Glücklichmacher

mehr erfahren

Weinbeeren

Kleine Goldnuggets

mehr erfahren

Bitte stimme der Nutzung von Cookies zu, um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können.